Leitung

Hany Abdin

 

Register Teacher (Royal Academy of Dance)
(R.B.S.) - (R.A.D.) - (T.C.P.D.)
Bachelor Russische Schule (Vaganova)


Hany wurde in Kairo/Aegypten geboren und wurde an der dortigen Academy of Art zuerst zum Balletttänzer ausgebildet. Hany tanzte als Erster Solist auf den Bühnen von Kairo, Hagen (D), Bern und mit dem Ballett du Nord (F) alle grossen, klassischen Rollen. Als Länderrepräsentant vertrat er Aegypten an den Internationalen Ballettwettbewerben in Helsinki, Jackson USA und Bolshoi in Moskau. Später erwarb er an der Vaganova Cairo Academy of Art und an der Royal Ballet School in London das Ballettlehrdiplom für Kinder und professionelle Tänzer.
1996 war er Gasttanzlehrer an der Wihte Lodge Royal Ballet School (London) und an der National Ballet School in Toronto (Kanada). 1998 eröffnete er zusammen mit seiner Frau Helena eine eigene Ballettschule in Barcelona, kehrte jedoch nach drei Jahren in die Schweiz zurück und arbeitete im Dance Art Studio in Luzern als Lehrer für klassisches Ballett. Im Rahmen seiner Lehrtätigkeit hat Hany diverse Ballette choreographiert, wie Les Silphydes, der Nussknacker, Le sacre du printemps von Strawinsky, Alice im Wunderland und verschiedene neoklassische Choreographien. Ebenfalls sind begabte junge TänzerInnen von ihm für Wettbewerbe, unter anderem den Prix de Lausanne, vorbereitet worden. 2004 wagten Hany und Helena den Sprung in die Selbständigkeit erneut und eröffneten in Stäfa ihr Dance Atelier am Zürichsee. Hany spricht Arabisch, Spanisch, Englisch und Deutsch.

Helena Abdin Sanz

 

R.B.S. Royal Ballet School


Helena bekam mit 4 Jahren den ersten Ballett-Unterricht in ihrer Heimat Barcelona.

Mit 10 Jahren begann ihre Ausbildung im Instituto del Teatro in Barcelona. In ihren Sommerferien trainierte sie intensiv im Centre Internationalde Danse Rosella Hightower in Cannes. Sie hatte die Möglichkeit mit Gilbert Meyer von der Pariser Oper und David Howard bei Steps in New York zu trainieren. Mit 17 Jahren hat sie das Diplom in der Royal Ballet School Upper School London absolviert.
Sie tanzte im Gran Teatro del Liceo Barcelona und als Solotänzerin auf der Bühne vom Stadttheater Hagen (D), Stadttheater Bern, Opernhaus Zürich.
Sie bekam die Chance mit weltberühmten Choreographen wie Hans van Manen und Mats Ek zusammen zu arbeiten.
1998 eröffnete sie gemeinsam mit ihrem Mann Hany eine eigene Ballettschule in Barcelona, wo sie klassisches Ballett für Kinder unterrichtete.
Nach ihrem Umzug in die Schweiz, widmete Helena sich ganz ihren 4 Kindern. 2004 begann sie wieder klassisches Ballett für Kinder bis 7 Jahre zu unterrichten. Mit viel Engagement und Freude hat Helena für die ganz Kleinen eine Tanzspielgruppe nach der Pädagogischen Methode der Royal Academy of Dance gegründet. Helena spricht fliessend Spanisch, Französisch, Englisch, Deutsch, Italienisch und Arabisch.